Praxisanleiterin Bootsdienst

Auch wir freuen uns eine der ersten Praxisanleiterinnen Bootsdienst in Oberbayern in unseren Reihen zu haben!!!

Bei bis zu 1m hohem Wellengang absolvierten 13 aktive Bootsführer erfolgreich den Pilot-Lehrgang der Wasserwacht Oberbayern zum Praxisanleiter Bootsdienst auf dem Chiemsee.

Mit dieser Lehrberechtigung dürfen die Kollegen aus den Wasserwacht Ortsgruppen Wasserwacht Bernau Am Chiemsee, Wasserwacht OG Breitbrunn, BRK Wasserwacht OG Bad Aibling, Wasserwacht Flintsbach, Wasserwacht Prien/Rimsting die zukünftigen Bootsführer in ihren Ortsgruppen in die Fahrpraxis einweisen und sie darin unterrichten. Dies sichert eine noch bessere Ausbildung der zukünftigen Bootsführer unserer Motorrettungsboote und optimale Vorbereitung auf die Fahrprüfung.

Die Kreiswasserwacht Rosenheim gratuliert den 13 neuen Praxisanleitern Bootsdienst und dankt dem Ausbilderteam für diesen tollen und spannenden Lehrgang.

 

 

3 neue Wachleiter für die Wasserwacht Flintsbach

Neue Wachleiter für unsere Ortsgruppe!

Heute absolvierten drei Mitglieder erfolgreich den Kurs Führen im Einsatz Teil I + II
Sie lernten die Inhalte:

-Kommunikation, Menschenführung
-Lagefeststellung/Lagebeurteilung
-Ablauf eines Einsatzes
-Die Wache – Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung
-Rechte, Pflichten
-Versicherungen, Vorschriften
-Einsätze im Rahmen des Wachdienstes

Wir gratulieren euch recht herzlich und wünschen euch eine unfallfreie Wachsaison!

 

 

Rettungsschwimmer im Wasserrettungsdienst

Parallel zum Schnorchelabzeichen fand am Neubeurer See auch ein Kurs für den Rettungsschwimmer im Wasserrettungsdienst statt.
Hier lernten die Teilnehmer aus Wasserwacht Flintsbach, Wasserwacht Oberaudorf, BRK Wasserwacht OG Bad Endorf / Höslwang, Wasserwacht Bernau verschiedene Einsatzgrundlagen, den Umgang mit dem AED, die Versorgung der Patienten mit Herz-Lungen-Wiederbelebung, die Rettung aus dem Wasser und natürlich auch den Umgang mit ihrer Ausrüstung.

Für die Prüfung am 20.4. wünschen wir den Kameraden viel Erfolg!

Vielen Dank an alle Ausbilder!

Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Silber

 

 

So, wir waren mal wieder fleißig und das nicht nur für unsere Ortsgruppe

Das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen Silber ist von allen aktiven Rettern der Wasserwacht jährlich zu wiederholen. Die Leistungsanforderungen, vor allem das Schwimmen mit Kleidung, sind für einen untrainierten Schwimmer nur schwer zu erfüllen. Viele Wasserwacht-Gruppen bieten eine Ausbildung und Prüfung zum DRSA Silber jedoch auch für die Öffentlichkeit an.

Viele Grüße an die Wasseracht Oberaudorf, sowie die Triathleten des TSV Brannenburg und alle die dabei waren – schee wars!

 

Vermisstensuche am Inn

Am 13.01.2018 wurde die Schnelleinsatzgruppe (SEG) der Wasserwacht Flintsbach zu einer Vermisstensuche am Inn alarmiert.

Nach der Lagebesprechung mit dem Einsatzleiter setzte die SEG ihr Motorboot bei Flintsbach ein. Die Bootsbesatzung suchte die rechte Uferseite bis nach Oberaudorf ab. Auf der anderen Flussseite unterstützte die ebenfalls alarmierte SEG Bad Aibling den Einsatz. Zusätzlich wurde der Inndamm mit Einsatzfahrzeugen abgefahren.

Die Suche wurde nach knapp drei Stunden ergebnislos abgebrochen.

 

facebook – wir sind online …

 

 

 

 

 

 

 

 

So, nun sind wir auch auf facebook (https://www.facebook.com/wwflintsbach)

Auch hier werden wir euch über Neuigkeiten rund um die Wasserwacht Flintsbach auf dem laufenden halten.

Gerne dürft ihr uns liken 🙂