bayernweite Testalarm

Auch im Landkreis Rosenheim findet heute am 17.10.2018 der bayernweite Testalarm statt!!! Es wird über die Warn-App NINA gewarnt.
Solltet ihr diese App noch nicht installiert haben, das ist eine tolle Sache die euch vor diversen Gefahren (z.B. Trinkwasserverunreinigungen) warnt.

Sirenenprobealarm in weiten Teilen Bayerns! Heute wird um 11 Uhr die Warnung der Bevölkerung geprobt – das Sirenenwarnsystem wird getestet und ein Heulton von einer Minute Dauer ausgelöst. Auch andere Warnmittel, wie z.B. Warn-Apps, kommen zum Einsatz. Alle Infos: http://q.bayern.de/spalarm

facebook – wir sind online …

 

 

 

 

 

 

 

 

So, nun sind wir auch auf facebook (https://www.facebook.com/wwflintsbach)

Auch hier werden wir euch über Neuigkeiten rund um die Wasserwacht Flintsbach auf dem laufenden halten.

Gerne dürft ihr uns liken 🙂

 

Lass mich NICHT im Stich!!!!

Werde Rettungsschwimmer/in Der Sommer blinzelt immer mal wieder hervor und zeigt sich von seiner schönsten Seite. Natürlich geht’s dann mit der ganzen Familie und Freunden an unsere vielen Seen oder Freibäder. Der Spaß wird oft von den verschiedensten Gefahren rund um´s kühle Nass getrübt. Eltern,Großeltern, Geschwister und Angehörige von Kindern, wissen wie schwer es in […]

Lass mich NICHT im Stich!

Lass mich nicht im Stich!
Werde Rettungsschwimmer/in

Der Sommer blinzelt immer mal wieder hervor und zeigt sich von seiner schönsten Seite. Natürlich geht’s dann mit der ganzen Familie und Freunden an unsere vielen Seen oder Freibäder. Der Spaß wird oft von den verschiedensten Gefahren rund um´s kühle Nass getrübt. Eltern,Großeltern, Geschwister und Angehörige von Kindern, wissen wie schwer es in einer Notsituation ist, das richtige zu tun. Gedanken rund um unser „Aufrüttel-Bild“ vermiesen einen den Sommer und lässt einem buchstäblich die Haare aufstellen. Die Realität können und dürfen wir aber nicht ausblenden!

…ZUM NACHDENKEN!
Einer DEINER Freunde oder Angehörigen schwimmt und merkt, dass ihm von jetzt auf gleich die Kraft aus geht, der Weg zum rettenden Ufer nicht mehr machbar ist, er immer wieder unter Wasser gerät und Wasser schluckt! Der Überlebenskampf beginnt! Du und weitere Badegäste erkennen die Lage, aber keiner springt entschlossen ins Wasser um zu helfen. Die Angst bei ungelernten Helfern ist eben so groß, wie bei Hilfebedürftigen…! Und selbst, wenn DU zu Hilfe eilst, weißt DU wie´s richtig geht?

Das alles muss nicht sein! Werde auch DU Wasserwachtler und sei für deine Kinder ein Vorbild. Als Rettungsschwimmer der Wasserwacht Ortsgruppe erlernst du Rettungstechniken, Wissen über Gefahren und wirst auf diverse Situationen vorbereitet. Was ist schöner, als beim schönen Wetter mit der Familie am See zu sein und auch noch für die Ortschaft Bürger und Badegäste da zu sein. Die Wasserwacht verbindet Ehrenamt mit Familienleben.

Lass mich nicht im Stich!
Werde Rettungsschwimmer/in

 

Wie werde ich Rettungsschwimmer/in?
Du bist zwischen 16 und 50 Jahre alt & kannst schwimmen, dann bist du der/die Richtige! Die Grundausbildung beinhaltet u.a.: Schwimmtraining, Erste Hilfe Kurs, Rettungsschwimmabzeichen (DRSA) Silber.